Ihr Glasfaserausbau...mit uns kinderleicht!
Telefonische
Fachberatung
02353 / 66987 - 0
Mo. - Fr. 08:00 - 16:30 Uhr

Einblastechnik

Einblastechnik

Das sog. "Einblasen" ist ein spezielles Verlegeverfahren für die Verlegung von Glasfaser-Kabeln. Beim Einblasen werden Glasfaserkabel mit Druckluft und definiertem Vorschub in ein Leerrohr eingebracht. Im FTTx Umfeld werden in der Regel sog. Mikrorohre mit einem Durchmesser von 3 mm bis ca. 20 mm verwendet. Diese werden entweder in größere Rohre eingebracht oder direkt im Erdreich verlegt. Beim verlegen der Kabel benötigt man entsprechende Einblasgeräte, die das Mikrorohr mit Druckluft füllen und das Glasfaserkabel mit einem definierten Vorschub in das Rohr einschieben. Das Kabel "schwebt" nun auf dem Luftpolster durch das Rohr und es entsteht kaum Reibung an der Rohr-Innenwandung. Dadurch sind Einblaslängen von bis zu mehreren Kilometern möglich. Ein weiterer Vorteil der Einblastechnik besteht darin, dass ältere Kabel, die nicht mehr den Ansprüchen genügen wieder aus dem Rohr "ausgeblasen" und durch neue ersetzt werden können.

Nicht die passende Einblastechnik dabei?

Über die hier gezeigten Standardprodukte hinaus führen wir auch weitere Produkte. Sollten Sie das von Ihnen gesuchte Einblasgerät hier nicht gefunden haben nehmen Sie doch bitte einfach Kontakt zu uns auf.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein detailiertes Angebot.

Hier geht es zur Kontaktaufnahme.

Zuletzt angesehen