Ihr Glasfaserausbau...mit uns kinderleicht!
Telefonische
Fachberatung
02353 / 66987 - 0
Mo. - Fr. 7:30 - 17:00 Uhr

tso GmbH wird Teil der Amadys-Gruppe


tso GmbH wird Teil der Amadys-Gruppe

Gebündelte Kompetenz im FTTH-Breitbandausbau: Die tso GmbH ist ab sofort Teil der Amadys N.V., einem belgischen Anbieter passiver Netzwerkkomponenten. Durch den Zusammenschluss positioniert sich der auf Lösungen und Dienstleistungen rund um den Fibre-to-the-home (FTTH)-Ausbau spezialisierte Distributor von Spleiß- und Messgeräten strategisch um seine Marktposition weiter auszubauen.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Amadys! Der Zusammenschluss mit dem Anbieter passiver Netzwerkkomponenten ermöglicht uns, den stark wachsenden deutschen FTTH-Markt noch besser zu adressieren und so weitere Anteile im Markt gewinnen zu können“, sagt Arthur Graevendiek, CEO der tso GmbH und fährt fort: „Als Teil der Amadys-Gruppe sind wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt. Für unsere Kunden bedeutet dies, dass wir den gesamten Workflow-Prozess weiter optimieren können.“                                                                                             

 

„Wir begrüßen die tso GmbH als neuen Teil der erfolgreichen Amadys-Gruppe! Mit der tso GmbH haben wir einen erfahrenen strategischen Partner mit an Bord, der sich am deutschen Markt einen Namen als `fiber expert` gemacht hat,“ sagt Amadys-CEO Hein Wilderjans. „Die tso punktet durch ihre hohe Kompetenz im Bereich des FTTH-Breitbandausbaus – ein Vorteil, der uns bei der weiteren Expansion im wachsenden deutschen Markt für Glasfaserkommunikationsinfrastruktur sowie im Bereich des technischen Supports langfristig stärken wird.“
tso GmbH wird Teil der Amadys-Gruppe

Gebündelte Kompetenz im FTTH-Breitbandausbau: Die tso GmbH ist ab sofort Teil der Amadys N.V., einem belgischen Anbieter passiver Netzwerkkomponenten. Durch den Zusammenschluss positioniert sich der auf Lösungen und Dienstleistungen rund um den Fibre-to-the-home (FTTH)-Ausbau spezialisierte Distributor von Spleiß- und Messgeräten strategisch um seine Marktposition weiter auszubauen.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Amadys! Der Zusammenschluss mit dem Anbieter passiver Netzwerkkomponenten ermöglicht uns, den stark wachsenden deutschen FTTH-Markt noch besser zu adressieren und so weitere Anteile im Markt gewinnen zu können“, sagt Arthur Graevendiek, CEO der tso GmbH und fährt fort: „Als Teil der Amadys-Gruppe sind wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt. Für unsere Kunden bedeutet dies, dass wir den gesamten Workflow-Prozess weiter optimieren können.“                                                                                             

 

„Wir begrüßen die tso GmbH als neuen Teil der erfolgreichen Amadys-Gruppe! Mit der tso GmbH haben wir einen erfahrenen strategischen Partner mit an Bord, der sich am deutschen Markt einen Namen als `fiber expert` gemacht hat,“ sagt Amadys-CEO Hein Wilderjans. „Die tso punktet durch ihre hohe Kompetenz im Bereich des FTTH-Breitbandausbaus – ein Vorteil, der uns bei der weiteren Expansion im wachsenden deutschen Markt für Glasfaserkommunikationsinfrastruktur sowie im Bereich des technischen Supports langfristig stärken wird.“

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.